Lawitex GmbH Hitdorfer Straße 10 c D-40764 Langenfeld Tel.: 02173 – 399 1780 Email: info@lawitex.de



Die Firma Lawitex aus Langenfeld liefert Lasersysteme und Schweißzusätze für höchste Ansprüche. Die wichtigsten Geschäftsfelder sind Laser-Schweißtechnik und WIG-Schweißtechnik. Außerdem sind wir Ihr kompetenter Partner für Laserdrähte, Zubehör, sowie Service und Kundenbetreuung. Erfahrene Mitarbeiter haben die richtigen Antworten auf alle schweißtechnischen Fragen und helfen Ihnen bei der Lösung Ihrer Schweißaufgaben. Hierzu gehört auch gerätespezifische Schulung und Ausbildung Ihres Personals im Hause, sowie Vorort. 24-Stunden Techniker-Hotline.

LAWITEX bietet Ihnen für die Verfahren WIG, MIG/MAG, AUTOGEN, LÖTEN (Weichlöten, Hartlöten, Lotschweißen, usw.), sowie UP und FÜLLDRAHT den passenden Zusatzwerkstoff.
Für das WIG-Verfahren steht ein Katalog der Schweißzusätze als Download zur Verfügung. Diese Werkstoffe sind auch als MIG/MAG und teils auch als UP und FÜLLDRAHT lieferbar. Bitte beachten Sie dabei veränderte technische Angaben. LAWITEX bietet Ihnen für alle Fragen rund um die Schweißtechnik Kompetenz und Know-how aus einer Hand.
Unsere Geräte zur Schweißtechnik: WIG 1965 DC/HF , WIG 200 i AC/DC , MAG 200 S , Plasma Prof 55
WIG-Schweißgeräte für alle Einsatzzwecke und · WIG-Drähte für alle Werkstoffe
WIG-Schweißstäbe für Werkzeug- und Formstähle
WIG-Schweißstäbe für Kupfer, Messing und Aluminium
WIG-Schweißstäbe für PM-Stähle und Stellite
Martensitischer Cr-Mn Zusatz mit korrosionsbeständigen Eigenschaften.Polier-, erodier-, nitrier-, ätz- und vergütbar.Für Kunststoff-, Blas- und Spritzgießformen, sowie Presswerkzeuge. Schweißguthärten:1. Lage ca. 45 HRC, 2.Lage ca. 35 HRC, 3. Lage ca. 30 HRC, je nach Vorwärmung undAufmischungCr-Ni-Mo-Mn Zusatz mit abgesenktem Kohlenstoffgehalt. Zugesetzte stabilisierende Elemente zur Minderung harter Karbidsäume. Polier-, erodier-, nitrier-, ätz- und vergütbar.Für Kunststoff- und Spritzgießformen, farbsynchron zu 2-5% nickelhaltigen Werkzeugstählen. Das Schweißgut ist wechseltemperaturbeständig.Härte 1.Lage ca. 210-280 HB je nach Aufmischung und Vorwärmung.
Cr-Mo-Mn Zusatz mit abgesenktem Kohlenstoff- und Siliziumgehalt. Zugesetzte Stabilisierungselemente zur Minderung harter Karbidsäume. Polier-, erodier-, nitrier-, ätz- und vergütbar. Das Schweißgut ist zum Grundwerk-stoff gefüge- und behandlungs-synchron. Sichtbare Randzonen können sofort nach dem Schweißen mittels Autogenbrenner schnell undeinfach normalisiert werden.Härte 1. Lage ca. 190-250 HB je nachAufmischung und Vorwärmung

Cr-Ni-Mo-Mn-V Zusatz, hitzebeständig und korrosionsfest. Das Schweißgut ist durch Druck oder Schlag kaltverfestigend, polier- und erodierbar. Jedoch nicht härt-, nitrier- und verchrombar.Geeignet für Grund- und Zwischenlagen, sowie Verbindungen an fast allen Werkzeugstählen.Härte ca. 220 HB, nach Druckverfestigung ca.280 HB. Dehnung bis 33 %. Zugfestigkeit ca.840 N/qmm

Cu-Ag-Cr-Fe Zusatz mit sehr guten elektrischen- und Wärmeleiteigenschaften. Tiefkühlung ab -20 ° C bringen bis zu 30%Härtezunahme! Für Verbindung von Kupfer oder Bronze mit Stahl geeignet.Härte ca. 130-250 HB je nach Aufmischung.Dehnung ca. 25-35%.Zugfestigkeit ca. 290-340 N/qmm.

Al-Mn-Cu-Cr-Fe Zusatz. Mehrstoff Bronze mit sehr guten Trockenlauf-Eigenschaften auf Stählen, dabei gute Wärmeleitfähigkeit. Riss- und Porenfrei. Bei direktem Auftragen auf Stahl keine aufgehärteten Übergänge. Sehr geringe Schrumpfung. Auch geeignet für Riss-schweißungen an Kühlkanälen der Kunststoff-Formen. Härte auf Stahl ca.150-260 HB.Härte auf Bronze ca. 140-220 HB.Durch Tiefkühlung Härtezunahme ca. 30% !!

Al-Si-Zusatz mit sehr guter Eignung für Schnellreparaturen an Alu-Formstählen. Feinfließend. Beste, porenfreie Anschmelzung auch in schwierigen Fällen. Nicht eloxierfähig !Zinkhaltige Legierungen durch Überschmelzenausgasen lassen, um Poren zu vermeiden. Härte ca. 80-130 HB (kalt/warmausgelagert)Zugfestigkeit ca. 180-220 N/qmm, nach derWarmauslagerung ( 160 ° C ) bis 280 N/qmm.

Al-Mg-Mn Zusatz für die wichtigsten Alu-Knetlegierungen im Formenbau.Eloxierbar und polierfähig. Warm- und kaltauslagerbar. Zinkhaltige Alu-Legierungen durch mehrmaliges Überschmelzen ausgasen lassen.Härte ca. 80-110 HB (kalt/warmausgelagert)Zugfestigkeit des Schweißgutes je nach Zustand: ca. 300-420 N/qmm

Co-Cr-W Zusatz, hochlegiert. ModifiziertesStellit 6, C-abgesenkt, mit Sonderzusätzen. Riss-sicher und warmfest sowie sehr zäh und extremkantenstabil. Bei Mehrlagenschweißungen puffern mit WIG 18, um Risse zu vermeiden. Für Presswerkzeuge, Stauch-, Schmiede- undZiehwerkzeuge. Hitze und korrosionsbeständig.Härte ca. 37-41 HRC.
Co-Cr-W Zusatz, hochlegiert. ModifiziertesStellit 12, C-abgesenkt mit Sonderzusätzen.Beste Gleiteigenschaften Metall auf Metall. Sehrabriebfest sowie zunderbeständig. Auftragungenvon Werkzeugen und Messern der Holz-, Papier-und Kunststoffverarbeitung, Extruderschnecken,Glasscheren, Gleit- und Dichtflächen.Vorwärmung beachten !Härte ca. 47-51 HRC
Co-Cr-W Zusatz, hochlegiert. ModifiziertesStellit 21, C-abgesenkt mit Sonderzusätzen.Kann auf Warmarbeitsstählen bei geringsterVorwärmung direkt aufgeschweißt werden. Zähund rissfest sowie thermoschockbeständig. DasSchweißgut ist kantenstabil und gut zerspanbar.Bereits in der 1. und 2. Lage höchste Standzeit.(Schnellreparatur). Hitze- und korrosionsfest.Härte ca. 30-35 HRC
Cr-Mo-W-V Zusatz für PM-Stähle mit C-Gehaltbis ca. 1,6 %. HSS/Ledeburit standzeitüberlegen.Gute lufthärtende Eigenschaften bei Abkühlungim Ofen (von ca. 530 ° C auf ca. 20 ° C). Die Härte des Schweißgutes wird entscheidend vonder Vorwärmtemperatur bestimmt. Vwt ca. 530 ° C = Härte ca. 61-64 HRCVwt ca. 350 ° C = Härte ca. 50-55 HRCAuf geringste Aufmischung achten !
Cr-Mo-Si-V Zusatz für PM-Stähle mit C-Gehaltvon 1,7 bis 2,5 %. Hohe Kantenstabilität aufKaltarbeitsstahl. Gute lufthärtende Eigenschaftbei Abkühlung im Ofen (500 ° C auf 20 ° C).Die Härte des Schweißgutes wird entscheidendvon der Vorwärmtemperatur bestimmt.Vwt ca. 500 ° C = Härte ca. 62-65 HRCVwt ca. 330 ° C = Härte ca. 54-59 HRCAuf geringste Aufmischung achten !

Lasergeräte: ALM, ALT/AL, ALT, AL,ALW, ALV

Lieferprogramm
Lasertechnik
Schweißtechnik
Service
Unternehmen
Kontakt
Impressum

Englisch

Schweißzusätze
Zubehör
Service
Schulung

Die Firma Lawitex aus Langenfeld liefert Lasersysteme und Schweißzusätze für höchste Ansprüche. Die wichtigsten Geschäftsfelder sind Laser-Schweißtechnik und WIG-Schweißtechnik. Außerdem sind wir Ihr kompetenter Partner für Laserdrähte, Zubehör, sowie Service und Kundenbetreuung. Erfahrene Mitarbeiter haben die richtigen Antworten auf alle schweißtechnischen Fragen und helfen Ihnen bei der Lösung Ihrer Schweißaufgaben. Hierzu gehört auch gerätespezifische Schulung und Ausbildung Ihres Personals im Hause, sowie Vorort. 24-Stunden Techniker-Hotline.